4.-7.10.18: internationale Deutsche Meisterschaft:

Die Internationale Deutsche Meisterschaft der J/70-Klasse wurde mit 52 Startern dem Status als Saison-Höhepunkt gerecht. Leider spielte der Wind nicht so richtig mit und es konnte nur am ersten Tag gesegelt werden.

Unser Team mit Maria, Anna und Klaus Diem wurde von Alexander Giesinger verstärkt, der schon das letzte Battle mit uns bestritt. Die Windverhältnisse waren äußerst schwierig und wir kamen nicht so richtig in Fahrt. Zu zögerlich beim Start und teils die falsche Seite ergaben in zwei Races einen Streicher. Da insgesamt nur vier Rennen in die Wertung kamen, waren wir damit mit 14/47/28 und 16 als gesamt 26. weit abgeschlagen und eindeutig hinter unseren Erwartungen. Schön war’s trotzdem…

Damit ist die Saison auch schon wieder vorbei und wir können mit dem ersten Jahr unseres Projektes ganz zufrieden sein.

Hier das Ergebnis