Klaus Diem 
Steuermann

Klaus Diem durchlebte eine klassische Segel-Karriere. Mit 7 Jahren segelte er im Optimist. Mit 15 wechselte er in die Vaurienklasse, in der er zusammen mit Stephan Hafner zuerst den Bodensee beherrschte, dann sich international betätigte und schließlich zuerst 1992 Vizeweltmeister und dann (mit Markus Kalkowski an der Vorschot) 1994 Weltmeister wurde.

Im Jahre 1994 wechselte Klaus in die Korsarklasse, in der er zuerst mit seinem Bruder Gernot, dann mit seiner heutigen Ehefrau Maria sehr erfolgreich segelte.

Schließlich erfolgte im Jahre 2000 der Umstieg in die Yngling. Auch hier gehörte er national wie international zur Spitze, bis er sich 2015 wegen des Wechsels in die J/70 Klasse aus dieser Klasse zurück zog. Daneben hat er seine Liebe zum klassischen 30 m2 Schärenkreuzer entdeckt. Auch in dieser Klasse lässt er sich ab und zu sehen.

Erfolge:        Weltmeister 1994, Vizeweltmeister 1992 (Vaurien)Europacup Sieger 1991, 1992, 1994 (Vaurien)
Deutscher Meister 1991, 1992 (Vaurien), Französischer Meister 1991 (Vaurien), Schweizer Meister 2001, 2012 (Yngling)
Österreichischer Meister 1994, 1997, 1998 (Korsar), 2008, 2012, 2013 (Yngling)
Gewinner österreichische Bestenliste 1993, 1994 (Korsar), 2011, 2012 (Yngling)

 

Maria Diem
Großtrimmerin

Sie hat durch ihren Mann Klaus den Spaß am Regattasegeln entdeckt. Vor der Kinderpause segelten die beiden Vaurien und Korsar. Auf der Yngling war sie bei den Weltmeisterschaften am Wolfgangsee und am Mondsee als dritte im Bunde zu Gast, bevor sie (dank guter Versorgung der drei Mini-Diems) seit 2010 wieder voll in die Mannschaft einstieg.

 

 Erfolge:     Österreichischer Meister 1997, 1998 (Korsar), 2012 (Yngling)
                   Schweizer Meister 2012 (Yngling)
           10. Platz Weltmeisterschaft 2005 (Yngling)
                   6. Platz Weltmeisterschaft 2011 (Yngling)
X
X
 

Martin Jäger
Gennakertrimmer

Martin war beim BSC-J/70 Projekt von Anfang an der Koordinator und zusammen mit Klaus Diem die treibende Kraft des Projekts. In dieser Zeit war er meist mit Klaus an Bord und kann daher ebenfalls reichhaltige Erfahrung in der J/70 Klasse vorweisen.

Neben seiner Position auf der Round2 koordiniert er weiter das BSC-Projekt, das mit nunmehr drei Booten ein schlagkräftiges Team auf die Regattabahnen schicken kann.

X

X

X

 
 
Elias Diem 
Vorschiff

Angefangen als kleiner Junge im Optimist, dann Mitglied im BSC Crewpool, wartet er schon lange auf seine Chance auf der eigenen J/70 sein Können zeigen zu können.

Obwohl er dieses Jahr seine Matura ablegen will, nimmt er sich die Zeit für eine intensive J/70 Saison 2018.

 

 

 

Anna Diem
Vorschiff

Sie entstammt aus der Nachwuchsarbeit des Bregenzer Segelclubs, segelte zuerst im Optimist, dann in der Jugendklasse 420er. Anna folgt ihrer Sportbegeisterung konsequent und besucht daher das Sportgymnasium Dornbirn.

Auch sie wartet schon mit voller Spannung auf ihre Einsätze mit der neuen J/70 …

 

Wird geladen
×